Angebotssuche

Bitte filtern Sie Ihre Suche nach folgenden Kriterien: Zielgruppe, Angebotsart, Thema, Ort.

  • Zielgruppe

  • Angebotsart

  • Thema

  • Ort

67 Ergebnisse gefunden

KlarSicht-Parcours (Multiplikatorinnen/Multiplikatoren-Schulung)

Zielgruppe Fachkräfte
Angebotsart Fortbildung
Thema Sucht/Suchtprävention

Für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende an weiterführenden Schulen

Der KlarSicht-Kofferder BZgA ist ein Suchtpräventions-Parcours zu den Themen Alkohol und Tabak.

In der Schulung werden die interaktiven Stationen des KlarSicht-Parcours-Koffers vorgestellt und erprobt. Die Teilnehmenden erhalten Hinweise zur Moderation und zu organisatorischen Aspekten der Durchführung des Parcours. Die Teilnehmenden können im Anschluss, den Koffer zur eigenständigen und kontinuierlichen Durchführung von Präventionsveranstaltungen in Schulen oder Einrichtungen der Jugendarbeit nutzen. Nach der Schulung besteht die Möglichkeit, den KlarSicht-Koffer kostenfrei im Gesundheitsamt auszuleihen.

Dauer

4 Stunden

Kosten

kostenlos

Kontaktdaten

Gesundheitsamt Kreis Steinburg
Lisann Ziegler
Viktoriastr. 17a
25524 Itzehoe
Tel. 04821 695 31
E-Mail: ziegler@steinburg.de


Klasse2000

Zielgruppe Kinder
Angebotsart Gruppenveranstaltung
Thema Förderung der Lebenskompetenz, Gesundheit, körperlich, Gesundheit, seelisch, Sucht/Suchtprävention

Schüler*innen der 1.-4. Klasse

Klasse2000 ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Von der ersten bis zur vierten Klasse gestalten Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer rund 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Klasse2000 ist auf Wirksamkeit und Praxistauglichkeit hin überprüft und in der Grüne Liste Prävention aufgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Gesundheitsförderer, Herrn Noack, oder siehe www.klasse2000.de

Dauer

1.-4. Schuljahr

Kontaktdaten

Gesundheitsamt Kreis Steinburg
Martin Noack
Viktoriastr. 17a
25524 Itzehoe
Tel. 04821 693 40
E-Mail: noack@steinburg.de


Kontakt,Informationen und Beratung im Selbsthilfebereich (KIBiS)

Zielgruppe Ältere, Eltern, Erwachsene
Angebotsart Beratung, Gruppenveranstaltung, Offener Treff
Thema Förderung der Lebenskompetenz, Gesundheit, körperlich, Gesundheit, seelisch, Inklusion, Migration und Integration, Prävention von Gewalt, Mobbing und Extremismus, Sucht/Suchtprävention

Aufgaben der Selbsthilfekontaktstelle

  • sie informiert und berät über alle aktuellen Selbsthilfeaktivitäten vor Ort und wirkt dabei präventiv und nachhaltig,
  • sie stellt Kontakte her, motiviert, unterstützt und berät Menschen selbst aktiv zu werden,
  • sie bietet Hilfe und Beratung für bestehende Gruppen,
  • sie vermittelt Angebote ehrenamtlicher und professioneller Dienste im Gesundheits- und Sozialbereich,
  • sie arbeitet mit professionellen Einrichtungen zusammen, vernetzt bestehende Angebote und initiiert neue bedarfsgerechte Hilfemöglichkeiten.

Die Selbsthilfe verändert sich! Krankheitsübergreifende „Offene Angebote“ sind gefragt und werden als hilfreiche Ergänzung zu traditionellen Selbsthilfegruppen gesehen.

Die Selbsthilfegruppen werden von Betroffenen selbst geleitet. Eine Übersicht der Selbsthilfegruppen im Kreis Steinburg finden Sie auf der Website der KIBiS. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kosten

keine

Barrierefrei

ja

Kontaktdaten

KIBIS Itzehoe
Liliencronstr. 8
25524 Itzehoe
Tel. 04821 60 01 33 oder 0151 26 21 44 25
E-Mail info@kibis-itzehoe.de


Kurse für Babys + Kleinkinder

Zielgruppe Kinder
Angebotsart Gruppenveranstaltung
Thema Bewegung, Frühe Hilfen, Gesundheit, körperlich, Gesundheit, seelisch

Angebot

  • Babymassage
  • Babyschwimmen
  • DELFI im ersten Lebensjahr (Denken –  Entwickeln –  Lieben – Fühlen – Individuell)
  • Kükentreff ab dem 1. Lebensjahr
  • Robben, Krabbeln, Aufstehen, los 6-15 Monate
  • Mini-Mäuse ab dem 1. Lebensjahr
  • Musikgarten 18 Monate- 3. Lebensjahr

Kosten

bitte erfragen

Barrierefrei

ja

Kontaktdaten

Diakonisches Werk
Rantzau-Münsterdorf gemeinnützige GmbH
Ev. Familienzentrum Itzehoe
Lindenstraße 93 / Wilhelmstr. 4
25524 Itzehoe
Tel. 04821 889 85 47
E-Mail: info@fbs-itzehoe.de
www.fbsitzehoe.de


Leben mit Krebs

Zielgruppe Erwachsene
Angebotsart Gruppenveranstaltung
Thema Gesundheit, körperlich, Gesundheit, seelisch

In Gesprächskreisen mit anderen Betroffenen kann man sich hier über die Krankheit austauschen und von seinen Erfahrungen berichten.  Das Treffen findet jeden 1.Montag im Monat von 18:30-21:30 Uhr statt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 04823 75 04 84 und 04822 36 16 04       

Dauer

3 Stunden

Kosten

bitte erfragen

Kontaktdaten

DRK Ortsverein Itzehoe e. V.
Lindenstraße 56
25524 Itzehoe
Tel. 04821 90 02 49


Lebenslust-Leibeslust – Grundschulen

Zielgruppe Fachkräfte
Angebotsart Beratung, Fortbildung
Thema Ernährung

Ein Programm zur Prävention von Essstörungen

Das Programm ist modular aufgebaut und besteht aus den Bausteinen Fortbildung, individuelle Beratung sowie Unterstützung bei der Elternarbeit. Die Konzeptbausteine können von den Einrichtungen flexibel gestaltet werden. 

Ziel der Fortbildung und Beratung ist es, Grundschulen Orientierungshilfen und Maßnahmen für ein positives Essverhalten anzubieten, die Entscheidungsfähigkeit der Kinder in Bezug auf Ernährung zu fördern und alternative Handlungsmöglichkeiten bei problematischen Essenssituationen im Schulalltag aufzuzeigen.                                               

Weitere Informationen erhalten Sie bei Petra Scheunpflug.

Dauer

6—12 Monate, begleitet von einer Ernährungsfachkraft

Kosten

bitte erfragen

Kontaktdaten

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Schleswig-Holstein e. V. (LVGFSH)
Petra Scheunpflug
Seekoppelweg 5a
24113 Kiel
Tel. 0431-71 03 87 21
E-Mail: scheunpflug@lvgfsh.de


Lebenslust-Leibeslust – Kita

Zielgruppe Fachkräfte
Angebotsart Beratung, Fortbildung
Thema Ernährung

Ein Programm zur Prävention von Essstörungen

Das Programm ist modular aufgebaut und besteht aus den Bausteinen Fortbildung, individuelle Beratung sowie Unterstützung bei der Elternarbeit. Die Konzeptbausteine können von den Einrichtungen flexibel gestaltet werden.

Ziel der Fortbildung und Beratung ist es, der Kita Orientierungshilfen und Maßnahmen für ein positives Essverhalten anzubieten, die Entscheidungsfähigkeit der Kinder in Bezug auf Ernährung zu fördern und alternative Handlungsmöglichkeiten bei problematischen Essenssituationen im Kitaalltag aufzuzeigen.

Weitere Informationen und Materialien des Programmes

Dauer

6–12 Monate, begleitet von einer Ernährungsfachkraft

Kosten

bitte erfragen

Kontaktdaten

Gesundheitsamt Kreis Steinburg Martin Noack
Viktoriastr. 17a
25524 Itzehoe
Tel. 04821 69340
E-Mail: noack@steinburg.de


Lecker essen – gesund leben! Informiert – motiviert ans Ziel!

Zielgruppe Ältere, Erwachsene
Angebotsart Gruppenveranstaltung
Thema Ernährung

Ernährungskurs nach den neuesten ernährungsmedizinischen Erkenntnissen und den 10 Regeln der DGE. Anleitung zu einer Verbesserung der Ernährung. Struktur im Essen im Alltag, praktische Rezepttipps sind ebenso Thema wie der Umgang mit Stressessen. Das Lesen von Zutatenlisten und Nährwertnavigationen wird geübt und Lebensmittel “bewertet”. Die Themen Ernährung-Bewegung-Entspannung werden behandelt.

Ziel ist eine langfristige Ess- und Bewegungsverhaltensveränderung zu erreichen, in denen auch Entspannungsphasen nicht zu kurz kommen.

Es finden Kurse in Brokdorf, Itzehoe und Glückstadt statt.

Der Präventionskurs ist zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP). Die Höhe der Bezuschussung durch die Krankenkassen variiert, bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Dauer

10 x 60 Min.

Kosten

249 €, Krankenkassenzuschuss erfragen

Barrierefrei

ja

Kontaktdaten

vitalcentrum Dr. Dettmer
Dörferdeich 17
25576 Brokdorf
Tel. 04858 18 83 55
info@vitalcentrum.eu
www.vitalcentrum.eu


Lions-Quest “Erwachsen handeln”

Zielgruppe Fachkräfte
Angebotsart Fortbildung
Thema Förderung der Lebenskompetenz

Für Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende und Mitarbeitende in der außerschulischen Jugendarbeit/-bildung

Da sich Lions-Quest „Erwachsen handeln“ an Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 bis 13 richtet, geht das Programm über die Gesundheitsförderung und die Verbesserung des sozialen Miteinanders in der Lebenswelt Schule hinaus.

Lions-Quest „Erwachsen handeln“ stärkt neben Schlüsselkompetenzen das Demokratieverständnis und die Bereitschaft zum gesellschaftlichen Engagement bei angehenden Erwachsenen.

Die Fortbildung eignet sich für Lehrerinnen und Lehrer und andere Berufsgruppen aus dem sozialen Bereich. Sie sollten kontinuierlich mit immer denselben Gruppen von jungen Menschen zwischen 15 bis 21 Jahren arbeiten. In der Fortbildung lernen Sie praxisnah viele Methoden kennen und erfahren, wie Sie die Förderung relevanter Lebenskompetenzen bei jungen Menschen effektiv mit politischer Bildung verknüpfen können.

Weitere Informationen: www.lions-quest.de

Dauer

2,5 Tage

Kosten

200€ – Für Teilnehmende aus Schulen des Kreises Steinburg trägt das Land Schleswig-Holstein zusammen mit dem Lions Club die Kosten

Kontaktdaten

IQSH - Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein
Schreberweg 5
24119 Kronshagen

Aktuelle Schulungen beim IQSH - Institut für Qualitätsentwicklung 


Lions-Quest “Erwachsen werden”

Zielgruppe Fachkräfte
Angebotsart Fortbildung
Thema Förderung der Lebenskompetenz

Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende und Mitarbeitende in der außerschulischen Jugendarbeit/-bildung

Lions-Quest „Erwachsen werden“ fördert aktiv die Persönlichkeit und soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren. Die Lebenskompetenzförderung verbessert nachweislich das Miteinander im Klassenverband, die Lernerfolge und das Schulklima in der Sekundarstufe I.

In der Fortbildung erfahren die Teilnehmenden Methoden zur Gruppenbildung und Moderation. Sie lernen Methoden zur Förderung von sozialen Kompetenzen und Lebenskompetenzen kennen. Mit dem auf das Seminar abgestimmten Programmhandbuch erhalten sie ein komplettes Curriculum für die Klassen 5 bis 8/9.

Die Fortbildung eignet sich für Lehrerinnen und Lehrer und andere Berufsgruppen aus dem sozialen Bereich.
Sie sollten kontinuierlich mit immer denselben Gruppen von jungen Menschen zwischen 10 bis 14 Jahren arbeiten.

Das Programm Lions-Quest “Erwachsen werden” ist auf Wirksamkeit und Praxistauglichkeit hin überprüft und in der Grünen Liste Prävention aufgeführt.

Weitere Informationen: www.lions-quest.de

Dauer

3 Tage

Kosten

200€ – Für Teilnehmende aus Schulen des Kreises Steinburg trägt das Land Schleswig-Holstein zusammen mit dem Lions Club die Kosten

Kontaktdaten

IQSH - Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein
Schreberweg 5
24119 Kronshagen

Aktuelle Schulungen beim IQSH - Institut für Qualitätsentwicklung 


Scroll to Top